Michael Hoffmann:
Mariaschein - Bohosudov

Ein Wallfahrtsort im Dornröschenschlaf

Zum Titel

Seit dem 15. Jahrhundert gibt es Wallfahrten zum Gnadenbild der Gottesmutter in Mariaschein in Nordböhmen. Nach dem Bau einer barocken Kirche mit Kreuzgang wurde es auch als das deutsch-böhmische Lourdes des 17. und 18. Jahrhunderts bezeichnet. 1925 wurde das 500jährige Jubiläum gefeiert und der Ort erlebte eine letzte Blüte. Durch den Zweiten Weltkrieg, die Vertreibung der Nachkriegszeit und über 40 Jahre Sozialismus fiel der Wallfahrtsort in einen Dornröschenschlaf, aus dem er bis heute noch nicht erwacht ist. Dieses Buch will Ihnen die Anlage in Bohosudov bei Ustí nad Labem näher bringen. 

Michael Hoffmann
Mariaschein - Bohosudov
Ein Wallfahrtsort im Dornröschenschlaf

Regionalgeschichte 2
104 S. | 20,5 x 14,5 cm
140 g | Paperback
ISBN-10: 3-933816-34-3
ISBN-13: 978-933816-34-4
1. Auflage 2005
10,00 EUR